Zeit schenken,
neue Herausforderungen entdecken,
Schwerte lebenswerter machen
… gemeinsam

Für Freiwillige

Für Organisationen

Spenden & Mitglied

Über das Freiwilligenzentrum

Uns, das Freiwilligenzentrum „Die Börse“ gibt es seit 2002. Seit dieser Zeit haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, alle Schwerter*innen, die Lust haben, sich freiwillig zu engagieren, in die Tätigkeit zu vermitteln, die zu ihnen passt.
Dafür suchen wir das persönliche Gespräch, sind aber auch per Telefon und online erreichbar.
Zugleich beraten wir Organisationen, Vereine und Initiativen, damit sie die Menschen finden, die zu ihnen passen.
Wir stoßen auch immer wieder eigene Projekte an, die das Leben in Schwerte bereichern. Das ist für uns ein wichtiger Beitrag für eine lebens- und liebenswerte Stadt.

Aktuelles

3. Energieberatung für Senioren

„Das waren ja doch eine ganze Menge konkrete Tipps zum Energiesparen, die ich zuhause gleich umsetzen kann“, meinte einer der Teilnehmenden in Geisecke. Ob in der Küche, im Bad oder im Wohnzimmer: überall kann man noch mit wenigen Handgriffen 10-15 Prozent Strom oder Gas sparen.

Weiterlesen »

Ganz vorne dabei statt nur vor der Tür

Bis vor kurzem war der Besuch im Klara-Röhrscheidt-Haus ohne Probleme möglich. Im Moment geht es nur mit Unterstützung. Nachmittags von 14.00 – 17.30 Uhr wird Unterstützung gebraucht für die Einlasskontrolle. „Unsere Mitarbeitenden sollen und müssen unsere Bewohner*innen betreuen.“, sagt Pflegedienstleister Thomas Buschmann, „und wenn wir die Besuchszeiten nicht erheblich einschränken wollen, dann brauchen wir ehrenamtliche Hilfe“. 

Weiterlesen »

Ein Bürgerlunch als Dankeschön ans Ehrenamt

Schwerte. Bürgermeister Dimitrios Axourgos ist weiterhin begeistert vom ehrenamtlichen Engagement in seiner Stadt. Das wurde am Sonntag beim Bürgerlunch in der Rohrmeisterei deutlich. Dorthin hatten die Stadt und das Freiwilligenzentrum „Die Börse“ eingeladen, um mit rund 150 Menschen das Ehrenamt zu würdigen.

Weiterlesen »